Geschichte der Botschaft

Über ein offizielles Schreiben des Bundeskanzlers Konrad ADENAUER vom 30. Juli 1960 an Seine Exzellenz Herr Hubert MAGA, Präsidenten des Ministerrats der Republik Dahomey, erkannte die Bundesregierung die Republik von Dahomey als unabhängiger und souveräner Staat an.

Diese protokollarische Vorgehensweise, die die Ära der Selbstbestimmung unseres Lands als Subjekts des internationalen Rechts eröffnete, besiegelte die diplomatischen Beziehungen zwischen Dahomey und Westdeutschland. Die Bundesrepublik Deutschland gehörte zu den ersten Staaten, die die junge Republik von Dahomey anerkannten.

Diese Geschichte wurde beschleunigt, mit der Überreichung am 12. August 1960 des Akkreditierungsbriefs Seiner Exzellenz Herr Theodor Axenfeld,  außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Dahomey mit Residenz in Abidjan, an den Präsidenten Hubert MAGA.

Ein Jahr später, d.h. am 15. Juni 1961 erfolgte die Akkreditierung in der Bundeshauptstadt Bonn des allerersten Botschafters von Dahomey, Herr Marcel DADJO. Mit diesem Ereignis geschah die Eröffnung der dritten beninischen Botschaft  auf der diplomatischen Arena nach denjenigen von Paris und Waschington DC.

Im August 1962 wurde Herr Theodor Axenfeld zum Leiter der deutschen Mission mit Residenz in Cotonou ernannt.

Mit der Wiedervereinigung Deutschland wird Berlin zur Bundeshauptstadt und somit zum Sitz ausländischer Vertretungen.

Dieser Veränderung folgend traf die beninische Regierung die Entscheidung ihre Botschaft nach Berlin zu verlegen, nach 45 Jahre ununterbrochene Präsenz in Bonn.

Die neue Botschaft in der Englerallee 23 in Berliner Dahlem wurde am 23. Oktober 2006 durch den Präsidenten der Republik Dr. Boni Yayi eingeweiht.

Seit der Eröffnung der beninischen Botschaft in Deutschland haben sich neun Botschafter an der Leitung der diplomatischen Mission nacheinander gefolgt. Es sind:

  • Herr Marcel DADJO, 15.06.1961-1964
  • Doktor Nicolas Amoussou EWAGNIGNON, 25.06.1964-1973
  • Herr Virgile Octave TÉVOÈDJRÈ, 11.04.1973-1975
  • Herr Tiamiou ADJIBADÉ, 13.05.1976-1981
  • Herr Issa Guy Philippe BOUKARY MORY, 29.06.1982-1990
  • Herr Saturnin Koovi SOGLO, 13.09.1990 -1996
  • Herr Corneille MÉHISSOU, 05.12.1996-2001
  • Herr Issa KPARA, 22.03. 2001-2007
  • Herr Isidore BIO, 07.07.2008-07.07.2015
© Botschaft der Republik Benin
Englerallee 23 · 14195 Berlin · Tel/Fax (030) 2363 147-10/40
diplo(at)ambassade-benin.de